Subscribe to
Posts
Comments


Rhetorische und kommunikative Fähigkeiten sind heute in Beruf und Öffentlichkeit immer stärker gefragt, da Fachwissen allein nicht ausreicht, um sich selbst und seine Anliegen verständlich und überzeugend präsentieren zu können.

Eine Rhetorik Schulung dient der Übung solcher rhetorischer und kommunikativer Fähigkeiten in Wort und/oder Schrift. Ein derartiges Training basiert meist auf den Prinzipien der wissenschaftlichen Rhetorik und Sprechwissenschaft, deren Wurzeln bis in die griechische und römische Antike zurückreichen (z. B. Platon, Cicero).

Kommunikationsfähigkeit wird als eine natürliche Anlage des Menschen betrachtet, die durch Erwerb von Wissen über die Grundlagen der Rhetorik, Imitation geübter Redner sowie praktische Erfahrung geschult werden kann. Rede- und Schreibfähigkeit sind daher das Ergebnis individuellen Lernens, so dass wenig ausgebildete oder ineffektive Rede- und Kommunikationsmuster durch eine Rhetorik Schulung verbessert und verändert werden können.

Ein Rhetorik- oder Kommunikationstraining bietet sich vor allem für Personen an, die in der Öffentlichkeit stehen (z. B. Politiker, Führungskräfte), aber beispielsweise auch für Personen, die für Kundenkontakte verantwortlich sind oder in sozialen Berufen mit vielen Menschen arbeiten (z. B. Psychologen, Pädagogen). In entsprechenden Workshops oder Seminaren können Teilnehmer lernen, wie sie Sprache effektiv einsetzen können. Wichtige Trainingsziele sind dabei meist “freies Reden” und/oder “kreatives Schreiben”.

Theoretische Inhalte einer Rhetorik Schulung sind unter anderem grundlegendes (psychologisches) Wissen über Sprache und Rhetorik, z. B. über den adäquaten Einsatz von Stilmitteln und rhetorischen Figuren, sprachliche Ausdrucksformen sowie Techniken zur sprachlichen Ausgestaltung von Gedanken. In praktischen Übungen zur Redefähigkeit spielt dagegen das Training von Körpersprache meist eine große Rolle. Inhalte sind unter anderem die Anwendung bestimmter Atem-, Stimm- und Sprechtechniken sowie das Training begleitender Mimik, Gestik und Körperhaltungen. Diese Techniken dienen dazu, die Selbstdarstellung durch angemessene Körpersprache zu unterstützen. Weitere Lernziele einer Rhetorik Schulung können Vorbereitung und Aufbau von mündlichen, schriftlichen oder medialen Präsentationen entsprechend der Zielgruppe sowie der Umgang mit (kritischem) Feedback sein.

Comments are closed.